Leitlinien für Autoren

Dr. Florian Braun, Doreen Grusenick, Gido Lukas, Peter Wedekind
(Stand: Mai 2017)

Zusammenfassung: Hier finden sich alle wichtigen Informationen für Autoren. Diese betreffen die Themenfelder: Artikelarten (Was kann ich schreiben?), Publizieren im Umweltethik-Wiki (Wie werde ich Wiki-Autor?) und Kriterien des Umweltethik-Wikis (Was muss ich beim Schreiben beachten?). Zudem finden Sie einige Positiv- und Negativbeispiele. Hier finden Sie keine allgemeinen Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Artikelarten

Grundsätzlich können drei verschiedene Arten von Artikeln in das Umweltethik-Wiki aufgenommen werden: Kurzartikel, essayistische Artikel und Hauptartikel. Alle Artikel müssen einen erkennbaren Zusammenhang zur Philosophie / Ethik der Umwelt bzw. Natur besitzen.

Audio-Feature / Multimedia-Beiträge

Während der Online-Lehre in der Pandemie wurde nach Alternativen zum Präsenzreferat gesucht. Die multimediale Vorstellung von Themen in Form eines Features, Videoclips etc. hat sich dazu bewährt. Viele Studierende haben wirklich gute multimediale Aufbereitungen der Themen abgeliefert, die natürlich auch im Wiki veröffentlicht werden können. Teilweise wurden auch Ausarbeitungen zu speziellen Aspekten der Vorträge erstellt, die ggf. auch im Wiki zu finden sind. Inhaltlich betrachtet werden das Thema im Seminarkontext lokalisiert, wesentliche Zielsetzungen beschrieben und der zentrale Argumentationsgang dargelegt… alles in ca. 10–15 Minuten.

Kurzartikel

Dieser kann als Äquivalent zu einer Portfolio-Leistung oder als Nachweis der aktiven Seminarteilnahme verfasst werden (i. d. R. unbenotet). Der Kurzartikel soll eine kurze und präzise Definition eines zentralen philosophischen Begriffs enthalten und diesen in ein philosophisches Umfeld einordnen. Ihr Fokus sollte auf den etymologischen Wurzeln, der allgemeinen und spezifisch philosophischen Bedeutungsdefinition sowie auf der Relevanz innerhalb des disziplinären Kontextes liegen (bspw. mit Blick auf philosophische Disziplinen wie Metaphysik, Erkenntnistheorie etc.). Dabei sollte die Länge Ihres Artikels 500 Wörter nicht überschreiten. Sie sollten mindestens zwei Quellen von mindestens zwei Autoren nutzen. Gehen Sie auf verwandte Themen bzw. Begriffe lediglich kurz ein und auch nur dann, wenn es von hoher Relevanz für Ihren Artikel ist. Verweisen Sie zudem auf Standardquellen, zu denen selbstverständlich auch wissenschaftliche Online-Quellen gehören.

Hauptartikel

Dieser kann als Äquivalent zu einer Hausarbeit verfasst werden (i. d. R. benotet). Ein Hauptartikel soll einen philosophischen Diskurs zu einem zentralen umweltethischen Begriff umfassend und ausführlich darstellen. Im Gegensatz zur üblichen Hausarbeit soll daher keiner eigenen Fragestellung oder These nachgegangen werden. Stattdessen sind verschiedene kontroverse Positionen und deren Kritiken hinsichtlich des gewählten Begriffs zu erläutern. Sie können sich bei dem Umfang und der Erarbeitung an die für Hausarbeiten übliche Vorgehensweise halten: Themenfindung, Recherche, Inhaltsverzeichnis, Arbeitsplan, Schreiben, Korrektur.

Essay

Dieser kann als Äquivalent zur gleichnamigen schriftlichen Prüfungsleistung verfasst werden (i. d. R. benotet). Im essayistischen Artikel soll eine grundlegende oder aktuelle Fragestellung aus dem Bereich der Umweltethik eigenständig beantwortet werden. Dementsprechend müssen Sie in dem Text für eine konkrete Position und mit Rückgriff auf wissenschaftliche Quellen argumentieren.

Publizieren im Umweltethik-Wiki

Am Umweltethik-Wiki können alle Studierende der CAU Kiel mitwirken, die Interesse an umweltethischen und naturphilosophischen Themen hegen. Grundsätzlich soll es möglich sein, dass alle Artikel, die für das Umweltethik-Wiki geschrieben werden, als Modulleistungen angerechnet werden können. Dies gilt insbesondere für umweltethische Veranstaltungen. Natürlich können Sie auch unabhängig davon Artikel einreichen. Wenden Sie sich dazu direkt an das Team des Umweltethik-Wikis. Gleiches gilt für Interessenten, die keine Studierenden der CAU Kiel sind.

Anrechnung als Moduläquivalenzleistung

Wenn Sie im Rahmen einer umweltethischen Veranstaltung einen Artikel schreiben wollen und diesen als Modulleistung anrechnen lassen wollen, dann sollten Sie einen vorgeschriebenen Ablauf einhalten. Dieser ist wie folgt:

  1. Besprechen Sie Ihr Publikationsinteresse mit Ihrem Dozent:innen. Sind diese mit Ihrem Artikelvorschlag einverstanden, melden Sie sich bitte zusätzlich im OLAT-Kurs Umweltethik-Wiki (https://lms.uni-kiel.de/url/RepositoryEntry/999915521) an.
  2. Art und Länge des Artikels hängen davon ab, welche Prüfungsvorgaben Sie im belegten Umweltethik-Modul erfüllen müssen. Es gelten die Vorgaben, die für die entsprechende Äquivalenzleistung in der jeweiligen Fachprüfungsordnung aufgeführt sind. Für Hauptartikel würden bspw. die Vorgaben für Hausarbeiten des Moduls herangezogen, das Sie über die Veranstaltung belegen möchten.
  3. Melden Sie im Falle einer benoteten Prüfungsleistung selbige wie gewohnt beim Prüfungsamt an (Essayartikel als Essay und Hauptartikel als Hausarbeiten).
  4. Reichen Sie Ihren Artikel wie andere schriftliche Prüfungsleistungen zur Bewertung bei Ihrem oder Ihrer Lehrenden ein. Diese allein sind für die Benotung verantwortlich.
  5. Wenn Ihr Artikel mindestens mit gut bewertet wurde, wird dieser einem Auswahlgremium vorgelegt. Das Gremium prüft, ob der Artikel für eine Veröffentlichung im Umweltethik-Wiki in Frage kommt und ggf. überarbeitet werden muss. Natürlich können Sie Ihren Artikel auch dann als Seminarleistung anrechnen lassen, wenn dieser nicht veröffentlicht wird.
  6. Es kann daher sein, dass Sie unabhängig von der bestehenden Benotung zur Überarbeitung Ihres Artikels aufgefordert werden. Neben einer inhaltlichen kann das auch eine unterstützende Bearbeitung der Online-Edition Ihres Artikels sein. Denken Sie bitte daran, dass Ihr Artikel auf einer wissenschaftlichen Plattform veröffentlicht werden wird und ein entsprechendes Niveau besitzen muss.
  7. Sobald alle inhaltlichen Fragen geklärt sind, müssen Sie sich als Wiki-Autor registrieren lassen. Schreiben Sie dazu das Team (Registrierung) an.

Inhaltliche Kriterien des Umweltethik-Wikis

unvollständig

Die Artikel im Umweltethik-Wiki sollen nicht nur den Kriterien des wissenschaftlichen Arbeitens genügen, sondern auch typisch für ein Online-Nachschlagewerk wie Wikipedia sein. Dies erfordert einen Spagat zwischen einem wissenschaftlichen Artikel, der zumeist Neuland erforscht, und einem lexikalischen Eintrag, der primär gesicherte Wissensbestände allgemeinverständlich – lehrbuchartig – darstellt. Die wichtigsten inhaltlichen Kriterien dazu haben wir für Sie zusammengestellt:

  1. Vor dem Schreiben sollte zunächst ermittelt werden, ob zu dem geplanten Thema bereits Artikel im Umweltethik-Wiki vorhanden sind.
  2. Der Artikel soll nicht aus einer reinen Wiedergabe von Fakten bestehen, sondern deren Zusammenhänge angemessen erläutern. Listen und Tabellen stellen daher nur dann eine sinnvolle Ergänzung dar, wenn sie die Aussagen im Text untermauern.
  3. Bilder sollten dann genutzt werden, wenn sie eine sinnvolle Ergänzung darstellen. Zudem ist eine knappe Beschreibung erforderlich. Wichtiger Hinweis: Alle verwendeten Bilder müssen unter einer freien Lizenz stehen oder generell gemeinfrei sein.

Wir haben für die unterschiedlichen Artikelarten Templates erstellt, die an unsere Struktur- und Layoutvorgaben angepasst sind. Auch diese finden Sie unter dem angegebenen Link.

Positiv- und Negativbeispiele

(Welche Fehler sollte ich vermeiden? Was kann ich besser machen?)…